Electronic Arts-Startseite Electronic Arts-Startseite Studenten Einbeziehung Vorteile News Werdet Teil unserer Community LinkedIn Instagram Twitter YouTube Finde deine Karriere Studenten Inklusion News Menschen Finde Deine Karriere

Lerne Craig kennen

Karriere-News

Name: Craig

Titel: Development Director

Organisation: Worldwide Studios

Team: CDS (Central Development Services)

Ort: Vancouver

 

Hintergrund

Bevor ich zu EA kam, habe ich an der Lakehead University in Thunder Bay, Ontario Informatik und Mathematik studiert. Nach dem Abschluss bin ich nach Westen gezogen, um mir meinen lebenslangen Traum zu verwirklichen, in der Spielebranche zu arbeiten. Ich hatte keinen Job, als ich nach Vancouver gezogen bin. Um es mir leisten zu können, hier zu bleiben, habe ich daher auf Baustellen gejobbt. Währenddessen habe ich mich für mehrere Jobs bei EA beworben und auch meinen Lebenslauf online eingereicht, in der Hoffnung, in meiner Traumbranche Fuß fassen zu können.

Wie bist du zu EA gekommen?

Als ich 2006 einmal abends von der Arbeit nach Hause kam, hatte ich eine Nachricht von einem EA-Recruiter auf dem Anrufbeantworter. Er hatte meinen Lebenslauf im System gesehen und fand, dass ich gut zu einer Einstiegsposition als QA-Tester passen würde. Die Vorstellungsgespräche liefen gut, ich nahm schließlich ein Angebot an und begann meine Karriere bei EA.

Die Arbeit bei EA

Bei EA zu arbeiten, ist noch besser, als ich es gedacht hatte. Das Allerbeste sind die Kollegen, mit denen ich jeden Tag zusammenarbeiten darf. Das Büro ist voll von talentierten und leidenschaftlichen Menschen, die alle auf dasselbe Ziel hinarbeiten: fantastische Spiele zu machen. Wir arbeiten hart, aber wir feiern auch unsere Erfolge und haben jede Menge Spaß.

Die Spielebranche ist sehr umkämpft, sodass wir immer die neuesten Technologien einsetzen müssen, um gute Features oder Apps zu entwickeln oder bestehende zu verbessern. Wir setzen eine Vielzahl von unterschiedlichen Technologien ein, es gibt also immer etwas Neues und Spannendes zu lernen.

Der Einfluss von EA

Als ich angefangen habe, hier zu arbeiten, hatte ich keine Ahnung, wie viele Gelegenheiten ich haben würde, als Mensch und als Mitarbeiter zu wachsen. EA hat es mir ermöglicht, mich durch Kurse fortzubilden, gemeinnützige Arbeit zu leisten, Geld für wohltätige Zwecke zu sammeln, in Freizeitsportligen mitzuspielen und noch viel, viel mehr. Ich weiß, dass ich Glück habe, hier zu sein, und das will ich mir immer wieder ins Bewusstsein rufen.

Aus beruflicher Sicht konnte ich mich weiterentwickeln und meinen Verantwortungsbereich kontinuierlich ausbauen. Außerdem verfolge ich große persönliche Ziele und bin mir sicher, dass ich sie alle hier bei EA erreichen kann.

Irgendwelche Tipps für jemanden, der bei EA arbeiten will?

Wenn ihr in der Spielebranche arbeiten wollt, dann arbeitet jeden einzelnen Tag auf dieses Ziel hin. Lasst eure Träume nicht nur Träume sein.

Ähnliche Artikel

LERNT UNSEREN SOMMERPRAKTIKANTEN ANDREW KENNEN

EA Careers
14.06.2019
Lernt unseren Software Engineer-Praktikanten Andrew Hoyt kennen, der für die Fortsetzung seiner Ausbildung an der Georgia Tech University ein Kusin-Stipendium erhalten hat.

Glückwunsch, Lianne Lardizabal, zur Auszeichnung als Kanadas „Developer 30 …

EA Careers
18.04.2019

LERNE UNSERE SOMMERPRAKTIKANTIN JADE KENNEN

EA Careers
11.04.2019
Studenten Inklusion News Finde deine Karriere Datenschutz für Kandidaten linkedin twitter instagram youtube Spiele finden News Hilfe-Center Über uns Jobs Kontakt EA-Foren Deutschland United States United Kingdom Australia France Italia 日本 Polska Brasil Россия España Ceska Republika Canada (En) Canada (Fr) Danmark Suomi Mexico Nederland Norge Sverige Korean 中国 Rechtliche Hinweise Online-Service-Updates Nutzervereinbarung Datenschutz- und Cookie-Richtlinie Impressum Online-Sicherheit